Unsere Spendenaktionen:



Über die Projekte:

Ein tierischer Freund und Lebensretter für Kinder und Jugendliche mit Behinderung oder chronischer Erkrankung....

 

Dies bleibt für viele Familien ein Wunschtraum. Ein Assistenzhund wird speziell auf die Bedürfnisse der Familie ausgebildet. 6000 Trainingsstunden sind dabei eher die Normalität als die Ausnahme.... dazu kommen Anschaffung, Gesundheitscheck, Futter, Steuer, Versicherung... während der zweijährigen Ausbildung.

 

Schnell sind so 20.000 €uro oder auch mehr zusammen gekommen: kaum zu schaffen für eine Familie mit "besonderem" Kind / Jugendlichen.

 

Daher möchten wir auch weiterhin Spenden sammeln, Assistenzhunde ausbilden und Familien so mit einem geringeren Eigenanteil einen Assistenzhund ermöglichen. 

Wir BEDANKEN uns sehr herzlich für ihre Bereitschaft uns und unsere Arbeit zu unterstützen!

 

Geldspenden erbitten wir auf unser Konto bei der

 

Sparkasse KölnBonn -

Spendenkonto: 1934072479 

IBAN: DE04 3705 0198 1934 0724 79  – BIC: COLSDE33XXX

Verwendungszweck:

 

Sachspenden erbitten wir an unsere Geschäftsstelle:

 

Helfende Pfoten e.V.

Geschäftstelle Küsters,

Zur Friedenskirche 27,

51491 Overath

Tel: 02204-4807877 ODER 0228-967 790 82

eMail: kontakt@helfende-pfoten.de

 

www.helfende-pfoten.de

 

Möchten sie eine Spendenquittung? Bitte lassen sie uns eine eMail oder ein Fax mit ihrem Namen und ihrer Adresse zukommen. Sobald wir ihren Spendeneingang verbuchen konnten stellen wir ihnen gerne eine entsprechende Bescheinigung aus!

 

Bei SACHSPENDEN benötigen wir bitte eine Information mit folgenden Infos:

 

O Die Sachzuwendung stammt nach den Angaben des Zuwendenden aus dem Betriebsvermögen. Die Zuwendung wurde nach dem Wert der Entnahme (ggf. mit dem niedrigeren gemeinen Wert) und nach der Umsatzsteuer, die auf die Entnahme entfällt, bewertet.

 

O Die Sachzuwendung stammt nach den Angaben des Zuwendenden aus dem Privatvermögen.

 

O Geeignete Unterlagen, die zur Wertermittlung gedient haben, z. B. Rechnung, Gutachten, liegen vor.